CROCODILE MURKEE

Über

Der Murken in Australien

Alter: 109
 


Werbung




Blog

Hallo alle zusammen,

 

ich wünsche noch mal allen ein frohes und erfolgreiches Neues Jahr 2009. Ich hoffe alle sind gut rein gekommen.

Ich habe das nüchternste Neue Jahr überhaupt erlebt. Ich habe ja bei der Oper bzw. Harbour Bridge gefeiert. Hier fand das Feuerwerk statt, ansonsten sind keine Feuerwerke erlaubt und genauso ist es mit dem Alkohol.

Der ganze Bereich war abgesperrt und man konnte keine Glasflaschen und Alkohol mit in den Bereich bekommen. Da kann man den Unterschied sehen. Wir in Deutschland hätten nur an Geld machen gedacht und tausend Bierbuden aufgebaut, hier will man ein ruhiges Neues Jahr feiern. Von der Polizeipräsenz mal ganz zu schweigen. Die Engländer haben natürlich trotzdem ein weg gefunden und haben schon mal vorher Ihren Alkohol in Colaflaschen gemischt (Max!!!!). Also liefen da natürlich wieder einige besoffene Engländer rum (die können sowieso nichts ab), die sich auch wieder gleich immer auf die Fresse hauen mussten.

Ansonsten war es ein sehr entspanntes Silvester bei sehr angenehmen Temperaturen und in kurzer Hose. War natürlich mit sehr vielen Gedanken bei Euch in Deutschland !!!!

Heute am 01.01.09 habe ich mir dann noch mal in Ruhe die Oper vom Botanik Garden aus angesehen und bin dabei auf Vögel gestoßen, die bei uns meistens in Käfigen zu finden sind. Papageien………… Hammer (die Kleinigkeiten macht es aus.)

Dann war ich im Kings Cross einen witzigen Kneipenviertel, ich würde es mal mit dem Ostertor vergleichen……..

Danach bin ich dann an den Bondi Beach gefahren und habe da den ganzen Nachmittag bis in den frühen Abend verbracht und auch noch schön gegessen.

Das beste an diesem Strand ist (Insider), hier gibt es auch Rasenflächen…….

 

Das war es erstmal

 

Frank

Viele liebe Grüße

 

1 Kommentar murken am 1.1.09 13:28, kommentieren

Singapore

Hallo Leute, noch bin ich in Singapore und schwitze mich zu tode bei dieser hohen Luftfeuchtigkeit. In ca 5 Std. geht mein Flug weiter nach Sydney wo dann das Abenteuer los geht. Singapore ist eine moderne sehr saubere Stadt mit vielen Schlitzaugen, aber nicht ganz so schlimm wie China. Hier gibt es mehr huebsche kleine maedels. Da Jens ja ein schlechtes Gewissen hat, weil Kai nicht hier ist, hat er mir ein travel guide beschafft, die aber leider arbeiten musste heute. Somit kann ich auch nicht sagen , ob Sie gut aussieht. Dafuer bin ich dann heute durch die Stadt getigert und habe mir die Hafengegend angeguckt und bin nach Sentosa gefahren. Das ist der Strandbereich in Singapore mit einigen anderen attractions wie skyride, cable car, usw. Jetzt bin ich gerade wieder im Hotel, weil ich es draussen nicht mehr aushalte und fur andere Aktivitaeten nicht mehr genuegend Zeit ist. Somit kann ich das ja mal ausprobieren , was der Max hier geschaffen hat. Gruss aus Singapore Frank

Der Auswanderer am 30.12.08 10:18, kommentieren

Erster Versuch eines blogs

Schwank aus mener Jugend:

 

Mami, Mami, ich will nicht nach Australien."

"Sei still und grab weiter."

 

So lieber Frank, nun  bist du dran uns mit den heißesten Geschichten zu erfreuen.

 

Gruß aus dem -8 Grad-Bremen

 

Max 

Max am 30.12.08 09:09, kommentieren